Direkt zum Inhalt


Termine

  • 26.02.2024 - 16:00 Uhr
    Zeichnen

    Zeichnen mit und im Kaffe mit Elke Bodin. Anmeldung unter elke.bodin@malraum.de  Kostenbeitrag 15,-€

    Weiterlesen
    +-
  • 01.03.2024 - 15:30 Uhr
    Weltgebetstag für Frauen und Männer

    WeltgebetstagWeltgebetstag für Frauen und Männer „Durch das Band des Friedens" unter diesem Motto steht der ökumenische Weltgebetstag

    Weiterlesen
    +-
  • 01.03.2024 - 19:00 Uhr
    Kino in der Kirche

    Kino in der Kirche in Zusammenarbeit mit der Linse

    Stummfilm "Die kleinen Strolche"  mit Live-Orgelbegleitung durch Carsten-Stephan Graf von Bothmer

    Kostenbeitrag 22,-€ / 15,-€

    Weiterlesen
    +-
  • 03.03.2024 - 12:15 Uhr
    3. März: Suppe und Kuchen

    Gemeinsam essen und Gutes tun für Andere: Am 3. März gibt es in der Herz-Jesu-Kirche ein Mittagsangebot im Anschluss an den 11.15 Uhr-Gottesdienst. Suppe und Kuchen sind vorbereitet, eine Spende der Teilnehmenden wird für Misereor erbeten.

    Weiterlesen
    +-
  • 10.03.2024 - 14:00 Uhr
    Frühjahrsbasar im Klarastift

    FrühjahrsbasarAm Sonntag, dem 10.03.2024 findet von 14-17 Uhr der Frühjahrsbasar im Altenzentrum Klarastift, Andreas-Hofer-Str. 70, statt.

    Weiterlesen
    +-

Ausflug ins Grüne

Ganz unten, rechts in der Ecke und etwas unscheinbar, erkennt der Betrachtende ein paar sehr kleine menschliche Gestalten. Zarte Zeichnungen - Oma, Opa, Mama, Papa, zwei Kinder und sogar einen Hund. Eine alte Bleistiftzeichnung unserer Tochter Marie aus dem Jahr 1998 hat mich zu diesem Kunstwerk inspiriert. Ich habe es in das Bild mit eingearbeitet. Wer erinnert sich nicht gern an herrliche Familienausflüge in seiner Kindheit? Meistens waren es die Sonntage an denen Groß und Klein losgefahren sind und ein bestimmtes Ziel angesteuert haben. Ein Picknick im Grünen oder einen Verwandtenbesuch. Die Tanten und Onkels kamen bei den Kleinen vielleicht nicht immer ganz so gut an. Da war ein Besuch im Zoo schon eher etwas Besonderes. Und bei warmem Wetter ging es ins Freibad oder an den See. Damals gab es noch kein Handy und Verabredungen per WhatsApp. Die Freizeit war nicht so durchgetaktet, wie heute. Es gab auch öfters mal einen Spontanbesuch. Ob es besser, schlechter oder einfach nur anders war? Das kann sich jeder selbst einmal überlegen und wieder ein bisschen zurück in seine Kindheit gehen und in Erinnerungen schwelgen ...

Künstler/Künstlerin

Petra Kuhn

Datum
07-2023
Material & Größe

Acryl, Malervlies, Strukturpaste, Wachs und Graphit auf Leinwand, 100 x 100 x 4 cm