Direkt zum Inhalt


Termine

  • 01.12.2022 - 08:00 Uhr
    WartsApp- ein digitaler Adventskalender

    Kurze Impulse und Gedanken für den Tag- das erwartet Sie beim digitalen Adventskalender, der direkt aufs Handy kommt.
     

    Wer sich anmelden möchte, speichert die Nummer von Lisa Sauer - 0176 48 73 45 37 - in seinen Kontakten ab und schickt über Whatsapp an diese Nummer das Wort START.
     

    Weiterlesen
    +-
  • 01.12.2022 - 18:30 Uhr
    Schritt-für-Schritt-Gebet

    Schritt-für-Schritt-GebetAlle Frauen und Männer, denen an der Erneuerung der katholischen Kirche gelegen ist, sind eingeladen, an jedem 1.

    Weiterlesen
    +-
  • 03.12.2022 - 15:00 Uhr
    Zeit für uns im Advent

    Am Samstag, 3. Dezember,  beginnt mit einem Familiengottesdienst um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche ein ganz besonderer Nachmittag: "Zeit für uns" heißt es in und vor der Kirche mit einem bunten Angebot für alle Generationen.

    Weiterlesen
    +-
  • 03.12.2022 - 16:00 Uhr
    Familien singen in der Konradkirche

    Der Arbeitskreis Familie am Kirchort Konrad lädt zum adventlichen Familiensingen ein. Am Samstag, 3. Dezember wird in der Kirche von 16 und 17 Uhr geträllert, gesummt und gesungen. Im Anschluss gibt es Getränke und Kekse. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Chor Klangvoll, der aktuell im Konradhaus probt.

    Weiterlesen
    +-
  • 04.12.2022 - 16:00 Uhr
    Adventliches Familienkonzert +-

Ökumene

Männerseelsorge

Es scheint, als richte sich das Angebot in der Pfarrei häufig an Gottesdienstbesucher, Kinder, Familien und Frauen. Männer haben aber immer mehr das Bedürfnis, ihre eigene Art zu entwickeln ihren Glauben zu leben. Das kann mit einfachen Gesprächen über Beruf, Sport oder Familie beginnen... In unserer Pfarrei gibt es zur Zeit zwei Männergruppen: Männerstammtisch in Herz Jesu Treffen am letzten

Ökumene

Auch in unserer Gemeinde leiden viele Menschen unter der Trennung der Christen, für andere ist sie ein Ärgernis. "Ökumene" im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet die Bemühungen der in Konfessionen getrennten Christen um die Wiederherstellung der sichtbaren Einheit. Die Deutsche Bischofskonferenz benennt "Ökumene" als eine der Aufgaben der katholischen Kirche neben Sakramenten/Seelsorge, sozialer

Ökumene am Kirchort

Der Kirchort Margareta unterhält gute nachbarschaftliche Beziehungen zur evangelischen Auferstehungsgemeinde. Seit Jahren gibt es einen Ökumene-Ausschuss mit Vertetern der beiden Gemeinden, der die gemeinsamen Aktivitäten koordiniert. Ökumenisch arbeiten bereits das Sozialbüro Münster Ost, das Ökum. Seniorenbüro, das Netzwerk Leben in Mauritz Ost, das Netzwerk der kleinen Hilfen, sowie der

Seniorenbüros

Die Seniorenbüros in Mauritz und Margareta für mehr Lebensqualität im Alter - diesseits und jenseits des Kanals An zwei Standorten sind die Seniorenbüros Anlaufstellen für ältere Menschen, ihre Angehörigen, ehrenamtlich Tätige aus der Seniorenarbeit und solche, die Kontakte suchen und/oder sich ganz neu engagieren möchten. Ausgehend von den Kirchengemeinden arbeiten die Mitarbeiterinnen im

Treff am Turm

Noch vom Kirchenvorstand der Margaretengemeinde 2007 ins Leben gerufen, will der TaT einen Rahmen bieten für kreative Veranstaltungen von und mit Menschen aus dem Viertel. Ziel ist es nach wie vor, Menschen zueinander und miteinander ins Gespräch zu bringen. Inzwischen über 60 Veranstaltungen mit mehreren tausend Besuchern belegen, dass dies dem Team vom TaT sicher gelungen ist. Besonders

Ökumenisches Sozialbüro Münster-Ost

Immer mehr Menschen geraten in soziale Not, oftmals finanzieller, aber auch anderer Art. Viele wissen in ihrer Not nicht, ob es Hilfe für sie gibt und wo sie zu finden ist. Um diesen Menschen eine Anlaufstelle zu bieten, hat sich eine Gruppe engagierter Christinnen und Christen gefunden, die ehrenamtlich das ökumenische Sozialbüro Münster-Ost gegründet haben. Das Büro ist eine unbürokratische

Bibeltage zum Thema David

Viel Freude hatten einundzwanzig Grundschulkinder und acht Bertreuer:innen aus den Kirchorten Konrad, Margareta und der Auferstehungsgemeinde, bei den jährlichen statt findenden Bibeltagen.