Direkt zum Inhalt


Termine

  • 03.12.2022 - 15:00 Uhr
    Zeit für uns im Advent

    Am Samstag, 3. Dezember,  beginnt mit einem Familiengottesdienst um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche ein ganz besonderer Nachmittag: "Zeit für uns" heißt es in und vor der Kirche mit einem bunten Angebot für alle Generationen.

    Weiterlesen
    +-
  • 03.12.2022 - 16:00 Uhr
    Familien singen in der Konradkirche

    Der Arbeitskreis Familie am Kirchort Konrad lädt zum adventlichen Familiensingen ein. Am Samstag, 3. Dezember wird in der Kirche von 16 und 17 Uhr geträllert, gesummt und gesungen. Im Anschluss gibt es Getränke und Kekse. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Chor Klangvoll, der aktuell im Konradhaus probt.

    Weiterlesen
    +-
  • 04.12.2022 - 16:00 Uhr
    Festliche Musik zum Advent

    Festliche Musik zum Advent in der Konradkirche

    Unter Leitung von Alfred Holtmann veranstaltet die Westfälische Schule für Musik am Sonntag, 4. Dezember ein Konzert in der Konradkirche.
    Konzertbeginn ist um 16 Uhr.

    Die Musikschule musiziert mit 3 Ensembles: 

     

    Weiterlesen
    +-
  • 04.12.2022 - 16:00 Uhr
    Adventliches Familienkonzert +-
  • 10.12.2022 - 15:00 Uhr
    Bastelnachmittag für Familien und Freunde

    • Es wird gebastelt
    • Es gibt Waffeln und (heiße) Getränke
    • Für die Stimmung gibt es einen Feuerkorb und adventliche Musik zum Mitsingen.

    Weiterlesen
    +-

Religiöse Sehnsucht - Filmabend für Frauen im Konradhaus

Einer Idee des Arbeitskreise Familien am Kirchort Konrad folgend, ließen sich 25 Frauen vom Film "Maria Magdalena" des australischen Regisseurs David Garth inspirieren.

Der Film portraitiert anschaulich und eindrücklich den Lebensweg von Maria Magdalena anhand von Quellen aus Bibel und Apokryphen. Er wendet sich Maria Magdalena als Jüngerin und als Zeugin seiner Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung zu und vernachlässigt die in früheren Filmen gezeigten, unterstellten Aspekte einer Liebesgeschichte oder Maria Magdalena als Sünderin. Die Verfilmung ihres bewegenden Lebensweges liefert eine zeitgemäße Neuinterpretation der biblischen Geschichte von Maria Magdalena und trifft damit den Nerv der Zeit.

Es war ein guter, berührender und nachdenklich machender Abend!