Direkt zum Inhalt


Termine

Kinderbibeltage 2020 – Ruth hat Mut

Kinderbibeltage 2020

Wie jedes Jahr haben die Kinderbibeltage in der ersten Woche der Herbstferien stattgefunden.

Jeden Morgen sind wir zum Singen in den Tag in den Innenhof gegangen und daraufhin in die Kirche, um uns in drei Teilen die spannende Geschichte von Ruth anzuhören.

Im ersten Abschnitt wurde die Trauer nach dem Tod, sowie das Verlassen des Vertrauten ins Ungewisse besprochen. Zu diesem Thema haben wir Bilder für die Gestaltung einer Box gemalt und sind nach einer Bewegungs- und Essenspause in die Margaretenkirche gegangen, um dort Trauerlichter für die Verstorbenen oder Menschen anzuzünden, die uns verlassen haben.

Am Dienstag hatten wir unseren Basteltag rund um das Thema Freundschaft, die Ruth mit einer ihrer Schwiegertöchter vertieft hatte und zurück mit ihr in Ruths alte Heimat gegangen ist. Daraufhin haben wir Postkarten und Freundschaftsarmbänder gebastelt und die angefangene Box weiter gestaltet.

Am dritten und auch letzten Tag ging es in der Geschichte von Ruth um ihre Schwiegertochter Noomi, welche sich neu verliebt hatte und später deren Hochzeit gefeiert wurde. Um diese Geschehnisse aufzugreifen, haben wir dazu unsere Box fertiggestellt, die die wichtigsten Bilder der Geschichte von Ruth enthält und nach einer Pause einen Stationenlauf absolviert. Dort konnte man Ruths und Noomis Reise selber erleben.

Am Ende jedes Tages haben wir uns alle in einen Kreis gestellt und nochmals Lieder wie „Vom Anfang bis zum Ende“ gesungen.

Hannah und Marlene Gehlen

The website encountered an unexpected error. Please try again later.