Direkt zum Inhalt


Termine

  • 01.12.2022 - 08:00 Uhr
    WartsApp- ein digitaler Adventskalender

    Kurze Impulse und Gedanken für den Tag- das erwartet Sie beim digitalen Adventskalender, der direkt aufs Handy kommt.
     

    Wer sich anmelden möchte, speichert die Nummer von Lisa Sauer - 0176 48 73 45 37 - in seinen Kontakten ab und schickt über Whatsapp an diese Nummer das Wort START.
     

    Weiterlesen
    +-
  • 01.12.2022 - 18:30 Uhr
    Schritt-für-Schritt-Gebet

    Schritt-für-Schritt-GebetAlle Frauen und Männer, denen an der Erneuerung der katholischen Kirche gelegen ist, sind eingeladen, an jedem 1.

    Weiterlesen
    +-
  • 03.12.2022 - 15:00 Uhr
    Zeit für uns im Advent

    Am Samstag, 3. Dezember,  beginnt mit einem Familiengottesdienst um 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche ein ganz besonderer Nachmittag: "Zeit für uns" heißt es in und vor der Kirche mit einem bunten Angebot für alle Generationen.

    Weiterlesen
    +-
  • 03.12.2022 - 16:00 Uhr
    Familien singen in der Konradkirche

    Der Arbeitskreis Familie am Kirchort Konrad lädt zum adventlichen Familiensingen ein. Am Samstag, 3. Dezember wird in der Kirche von 16 und 17 Uhr geträllert, gesummt und gesungen. Im Anschluss gibt es Getränke und Kekse. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Chor Klangvoll, der aktuell im Konradhaus probt.

    Weiterlesen
    +-
  • 04.12.2022 - 16:00 Uhr
    Adventliches Familienkonzert +-

Einführung neuer Messdienerinnen

Bis auf den letzten Platz besetzt war der Chorraum der Margaretakirche im Gottesdienst zum Christkönigsfest, als acht neue Messdienerinnen in ihr Amt eingeführt wurden. Eine große Gemeinschaft erfahrener MessdienerInnen half beim Einkleiden in der Kirche und nahm den Nachwuchs gern in ihre Reihen auf. Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Eltern der Neumessdienerinnen gestaltet: Vom "Schubert-Heilig" bis zu "Over The Rainbow" hatte alles seinen passenden Platz.

Pfarrer Gehrmann betonte in seiner Predigt, dass der Dienst am Altar heutzutage nicht selbstverständlich sei und so dankte die Gemeinde mit anhaltendem Applaus.

Zahlreich folgte man auch der Einladung der Messdienerschaft zum anschließenden Gemeindekaffee, wo über 150 Waffeln einen schnellen Absatz fanden.

Es war ein guter und Hoffnung machender Tag für die Ortsgemeinde und die Pfarrei!