Direkt zum Inhalt

Wir sind traurig über den Tod von Michael Austenfeld

Michael Austenfeld leitet einen Spontanchor in der Margaretakirche

Am Dienstagabend, 1. Juni verstarb Michael Austenfeld im Alter von 43 Jahren. Wir sind traurig und fassungslos über den Tod und sind in unseren Gedanken und Gebeten bei den Menschen, die Michael sehr nahe standen.

Von 2009 bis 2017 war er Chorleiter und Organist an den Kirchorten Konrad und Margareta. Wir denken gerne seine vielfachen musikalischen Aktivitäten und besonders an die von ihm ins Leben gerufene Projektchorarbeit zurück. Mit ihr ist es gelungen, Gemeindemitglieder dazu zu bewegen, ihre Gottesdienste musikalisch mitzugestalten, auch wenn sie keine Zeit für regelmäßigen Chorgesang haben. 

Er wurde 2017 mit den Worten verabschiedet: "Insbesondere der Gesang im Zusammenspiel von Organisten und Gottesdienstgemeinde sei „fast perfekt“ geworden. So sei es sehr schade, dass Michael Austenfeld nun die Pfarrei Sankt Mauritz verlasse."

Die Kirchengemeinde St. Petronilla - in der er jetzt tätig war - lädt alle, die dem Verstorbenen verbunden waren, zu einem Trauergebet unter freiem Himmel am Sonntag, 6. Juni um 18 Uhr auf dem Hof Herweg, Hoove 9, Handorf Dorbaum ein.