Direkt zum Inhalt

neue Coronaregeln in Sankt Mauritz

Der Kirchenvorstand hat auf seiner Sitzung am 14. Juni die bisher geltenden Regeln für Sankt Mauritz etwas gelockert:

Es gilt für alle Gottesdienste an allen Kirchorten, dass während des gesamten Gottesdienstes die Abstandsregel von 1,5 m zum nächsten Haushalt bestehen bleibt, d.h. auch jeweils eine freie Kirchenbank vor und hinter einem.

Eine Maskenpflicht besteht nicht mehr. Das Tragen einer Maske wird aber empfohlen.

Die Kommunionausteilung geschieht weiterhin in der Kirchenbank, wobei der/ die Kommunionausteiler*in eine Maske trägt und sich vorher die Hände desinfiziert.

Ein Ordnerdienst ist momentan nicht nötig.