Bücher-Etage Margareta

Sie ist eine öffentliche Bücherei und für alle Lesebegeisterten frei zugänglich. Ein Ort mit vielen Büchern zum Ausleihen, um etwas zu erleben, um etwas zu lesen und um auf andere Ideen zu kommen. Denn Bücher braucht‘s, um die Phantasie zu beflügeln. (Nach: Lorenz Pauli, Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder. Zürich 2011)

Aktionen

Kooperationen, Vorlesestunden, Wettbewerb, Flohmarkt: Verfolgen Sie die Nachrichten zu unseren Aktionen!

Unser Bestand

Rund 3.800 Medien stehen Ihnen in der Bücher-Etage zur Verfügung. Wir laden Sie ein, bei uns zu stöbern - jetzt auch ONLINE

  • Bilder-, Kinder- und Jugendbücher
  • Schöne Literatur (Krimis, Romane)
  • Sachbücher
  • Zeitschriften, z. B. Landlust, Ökotest
  • Hörbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Spiele für Kinder, Gesellschaftsspiele

Fristen

Die Ausleihe für die Medien beträgt 4 Wochen.
Außer für Zeitschriften und Medien zu aktuellen Anlässen, wie Ostern, St. Martin oder Weihnachten, da ist die Ausleihe auf 2 Wochen beschränkt.

Gebühren

Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 2,00 Euro.
Die Medienausleihe ist kostenlos.
Die Mahngebühr pro Woche und Medium beträgt 0,50 Euro.

Unser Team

Die Bücher-Etage wird von Ehrenamtlichen geleitet und betrieben.
Zum Team gehören: Jennifer Altevolmer, Anne Beuscher, Mathilde Charon-Hülskötter, Ewa Czemko, Annette Fricke (Leitung), Nicole Heinzelmann, Hildegard Homann, Thomas Hülskötter, Till Huwald, Simon Lenkeit, Dörte Marckhoff, Helen Oskamp, Regina Roßhoff, Inge und Sita Schmeddinghoff, Nike Strobelt, Michaela Weißberg und Sandra Wiesmann.

Lust mitzumachen?

Dann wenden Sie sich an Annette Fricke, Leiterin der Bücher-Etage:
während der Öffnungszeiten: 02 51-3 83 47 46 
oder buecheretage-st-margareta@t-online.de

Das Teamtreffen findet monatlich an jedem zweiten Mittwoch von 20.00 bis 21.30 in der Bücher-Etage statt. 

Nächste Termine: 19.09.2018

Lage

Die Bücher-Etage befindet sich im 1. Stock des Pfarrheims an der Margaretakirche, Hegerskamp 1/Ecke Wolbecker Straße.

Öffnungszeiten

donnerstags von 16:30 bis 18:00 Uhr
sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr
In den Ferien öffnet die Bücher-Etage nur an den Sonntagen.

 

 

 

Das könnte sie auch interessieren

Bücherei St. Konrad Konrad baut auf (um, an…): Die Bücherei St. Konrad soll zukünftig im Konradhaus... [mehr]
  „Eine Religion der Gebildeten war das Urchristentum nicht, aber eine Religion, die auf Bildung gesetzt hat... [mehr]
Einen profilierten Schwerpunkt auf das Thema "Bildung" zu setzen, liegt nach der Analyse des Sozialraums... [mehr]