Cantabile St. Konrad

Das Vokalensemble Cantabile findet sich, singt und spielt auf Initiative und unter Leitung von Susanne Tyczewski zu speziellen liturgischen Höhepunkten oder besonderen Anlässen in der Konradkirche und der Pfarrei Sankt Mauritz. Fast alle Sängerinnen und Sänger sind noch anderweitig als Chorsänger, Organisten oder instrumental musikalisch aktiv und freuen sich, wenn sie zwei- bis dreimal im Jahr als lockeres Ensemble zusammen musizieren können. Als Vokalensemble widmet sich Cantabile hauptsächlich dem geistlichen A-Capella-Gesang in einer Besetzung zwischen 8 und 16 Sängern und Sängerinnen. Ebenso musiziert Cantabile auch instrumental in kleinen Besetzungen oder zur Begleitung von Solisten. 

 

 

01.11.2015

Zu einem freudig-festlichen Konzert zum Allerheiligentag hatte das Vokalensemble Cantabile St. Konrad unter Leitung von Susanne Tyczewski in die Konradkirche eingeladen.

Zusammen mit dem Blasorchester Gymnasium Paulinum unter Leitung von Alfred Holtmann und der Sopranistin Sarah Fränzer begab sich Cantabile vor den Zuhörern in der voll besetzten Konradkirche auf eine kontrastreiche musikalische Reise durch die Jahrhunderte.

Während im ersten Teil des Konzerts die Freude am „Fest aller Heiligen“ im Vordergrund stand, stimmten im zweiten Teil des Konzerts ruhigere Klänge auf den bevorstehenden Allerseelentag ein. Die oft gelobte Akustik in der Konradkirche trug erneut zum Gelingen der Abendmusik bei. Ob einzelne Sopranstimme, Chorklang oder volltönender Bläsersatz: Jeder Ton erreichte unmittelbar und klar das Ohr – und so manches Herz.

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

"Wovon das Herz voll ist, davon singt der Mund" - und von Musik in allen Facetten, von Gregorianik bis Pop,... [mehr]
  Der Projektchor an der Maragaretakirche ist zur Zeit der ehemligen St. Benedikt-Gemeinde, jetzt die... [mehr]
  Worum geht es? Als neue "Attraktion" am Kirchort Margareta gibt es seit September 2015 einen Spontanchor.... [mehr]