Rekordbeteiligung bei Radtour nach Telgte

06.08.2015

Die gemeinsame Radttour der Gemeindemitglieder aus Margareta mit den Gästen des Campingplatzes nach Telgte ist inzwischen schon eine gute Tradition, aber noch nie gab es soviele Teilnehmer. Die Jungen ausgestattet mit Power, die Älteren mit E-Bikes, machte sich eine fast 30köpfige Gruppe bei idealem Wetter auf die Erkundungstour "Vorbei an Bildstöcken, Kreuzen und Kapellen". An Pollerts Kreuz hatten OGR-Mitglieder wieder ein köstliches Picknick vorbereitet.

Interessiert hörten sich die Fahrer die Erläuterungen von Ansgar Felden an, am meisten beeindruckt zeigten sie sich dabei von dem Kreuz mit dem armlosen Christus im Vorgarten eines Einfamilienhauses in Telgte - ein wahres Glaubenszeugnis aus der heutigen Zeit! Nach dem Besuch der Gnadenkapelle, wo Peter Wittig mit seiner Mundharmonika unseren Kanongesang begleitete,  nahmen wir uns die Zeit, bei einer Tasse Kaffee oder einem Eis das Flair der Telgter Altstadt zu geniessen.

Auf der Rückfahrt durch die Bauernschaften Schwienhorst und Kreuzkamp gab es noch einen kurzen Stopp bei Anne in Kasewinkel, wo mit Aufgesetztem und anderen Getränken auf einen schönen Nachmittag und neue Bekanntschaften angestossen wurde.

Fotos: Norbert Kohlmann

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem... [mehr]
Und wieder bewährte sich die Kooperation des „Treff am Turm“ mit dem Kinder- und Jugendtreff „Cross Over“ in... [mehr]
  Wieder waren es rund 200 Besucher - überwiegend junge Familien -, die an diesem 18.11. den Weg in das... [mehr]