Messdienereinführung in Margareta

30.11.2013

Am Christkönigssonntag (24. November) wurden in der Margaretenkirche sieben neue Messdiener/-innen in einem feierlichen Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. "Glauben an Gott" und "Spass haben" antworteten sie auf die Frage, warum sie Messdiener/-in werden wollten - zwei Gründe, die gut zusammenpassen, wenn man bedenkt, dass wir als Grundlage unseres Glaubens eine "Frohe Botschaft" haben. 17 "Altmessdiener/-innen" assistieren den "Neuen" bei ihrem ersten Altardienst, zu dem sie von der Gemeinde mit langanhaltendem Beifall begrüßt wurden.

Das könnte sie auch interessieren

Dem Propheten Elija kreativ auf der Spur - Ökumenische Kinderbibeltage begeisterten die jungen Teilnehmer... [mehr]
Am Freitag den 14. November ging es um 16.30 Uhr los im Pfarrheim Margareta, die sieben Jungen und Mädchen... [mehr]
Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem... [mehr]