Klausurtag des Ortsgemeinderats am Kirchort Herz Jesu

31.03.2014

Welche Gaben und Charismen bringt jede/r Einzelne von uns mit? Was ist durch die Vielfalt an aktiven Gruppen, Kreisen, Verbänden und Personen am Kirchort zusätzlich vorhanden? – Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Mitglieder des OGR am Kirchort Herz Jesu zu Beginn ihres Klausurtags am 29. März im Kettelerheim.

Zudem stand der Schwerpunkt des Kirchorts im Fokus: die evangelisierende Pastoral. Textpassagen aus dem Papst-Schreiben „Evangelii Gaudium“ – die Freude des Evangeliums – boten gute Anknüpfungspunkte für den Austausch in Kleingruppen: Wie stehe ich persönlich zu dem Thema? Wie und wo spreche ich über den Glauben und mit wem? Im Plenum wurden die Erfahrungen ausgetauscht und erste Ideen für konkrete Aktionen gesammelt, wie wir die Freude des Evangeliums (mit-)teilen können.

Das Fazit am Ende dieses konstruktiven Klausurtages: Wir fangen nicht bei null an. Vieles ist da an Gaben, an Potenzial und Erfahrungsschatz, an kreativen Ideen und konkreten Aktionen am Kirchort. Daraus kann geschöpft werden, das gilt es zu pflegen und weiter auszubauen.

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Die Mitglieder des OGR Herz Jesu trafen sich zum Klausurtag am 4.2. im idyllisch gelegenen Canisiushaus in... [mehr]
Am 17. Februar kamen im Pfarrer-Eltrop-Heim 17 motivierte Mitglieder zur ersten, konstituierenden Sitzung des... [mehr]
Am 13. Mai traf sich der OGR am Kirchort Herz Jesu um Rückschau zu halten, z. B. auf die Feier der Kar- und... [mehr]