Erster Adventsmarkt in Margareta

02.12.2014

Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem Kirchplatz an der Margaretenkirche und trotz großer Konkurrenz war er sehr gut besucht. Bei den Besuchern war der große Anteil junger Familien auffallend, die auch als Vertreter des Schulfördervereins und der Elternschaft des Familienzentrums zu den Anbietern gehörten. Angeboten wurde Selbstgebasteltes oder ökumenisch Gebackenes, Waffeln, Glühwein, Grillwürste, Kostproben aus Margarete Kohlmanns Kochbuch, fair gehandelte Waren und Holzschnitzereien aus Bethlehem. Ein Großteil des Erlöses geht an das ökumenische Sozialbüro Münster-Ost.

Während sich die Kinder um das Feuer auf dem Kirchplatz zum Stockbrotbacken oder im Pfarrheim in der Bastelecke versammelten, begann im großen Saal das traditionelle offene Adventssingen - es war bereits die 8."Treff am Turm"-Veranstaltung dieser Art. Besonders die neu in die Liedermappe aufgenommenen Lieder wurden von den Besucher gern gesungen, am Klavier begleitet von Diakon Jürgen Wiltink. Die Gedichte von Friedhelm Wacker regten diesmal sehr zum Nachdenken an: Gott, der Herr und Lenker unendlicher Welten und Räume, begegnet uns als Kind, ganz klein und sehr ärmlich!

An allen weiteren Abenden des Advents bis zum 23.12. gibt es jeweils um 18.30 Uhr an verschiedenen Orten im Viertel ein weiteres Fenster unseres lebendigen Adventskalenders zu öffnen. Die Treffpunkte können dem Anhang entnommen werden.

Fotos: Marius Felden

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Münster. Gestern Abend bot sich auf dem Prozessionsweg den Besucherinnen und Bersuchern ein besonderes Bild.... [mehr]
Das Wetter am vergangenen Sonntag machte uns den Abschied vom Sommer nicht allzu schwer: Der teils böige Wind... [mehr]
Kirchweihfest in Margareta Am 6. und 7. Mai wurde am Kirchort Margareta das Kirchweihfest gefeiert. Der... [mehr]