Besuch beim „Zeitfenster“ in Aachen

15.01.2018

 

„Zeitfenster“- der Gottesdienst für Herz und Hirn! Mit diesem Slogan werben die Initiatoren in Aachen für ihr Angebot. Für 25 Männer und Frauen aus Sankt Mauritz Grund genug sich am Freitag auf den Weg in die Bistumsstadt zu machen und dieses neue gottesdienstliche Angebot im Bistum Aachen kennenzulernen.

 

Nach einer Einführung in die Entwicklung dieses Formates und Vorstellung der „Zeitfenster- Gemeinde“ durch Dr. Annette Jantzen, Mitglied im Leitungsteam vom Zeitfenster, stärkte sich die Gruppe bei einem gemeinsamen Abendessen. Pünktlich zur Primetime um 20:15 Uhr startete dann der „Zeitfenster- Gottesdienst“- mit der Gruppe aus Münster! Die Eindrücke aus dem Gottesdienst wurden bei einem gemeinsamen Ausklang am Abend ausgetauscht und dabei mit Ideen für Sankt Mauritz verknüpft. Der Besuch bei missio am Samstag rundete die Exkursion ab.

 

Für Liturgieinteressierte findet am Donnerstag, 22. Februar um 19.30 Uhr in der Bücherei an der Erphokirche ein Treffen statt, bei dem auch die Erfahrungen aus Aachen mitaufgenommen werden. Die Gruppe trifft sich aktuell noch unter dem Arbeitstitel „experimentelle Liturgie“.

 

 

 

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Seit dem 9. September 2017 trafen sich drei Mädchen und zwei Jungen jeden Samstag um 17.15 Uhr in der... [mehr]
Vor der Herz-Jesu-Kirche steht ein ganz besonderer "Kalender" Dieser Adventskalender hat nur eine Tür. Aber... [mehr]
Achtzehn kleine Schauspieler im Alter zwischen zwei und sieben Jahren beteiligten sich am Heiligen Abend am... [mehr]