Fehlermeldung

Notice: Undefined offset: 140 in eval() (Zeile 18 von /var/www/web353/htdocs/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_argument_default_php.inc(53) : eval()'d code).

skulpturale projektion

Skulpturale Projektion

Der Kölner Performance-Künstler Malte Lück hat für seine Ausstellung in der Erphokirche (10.06.2017 bis 01.10.2017) ein Video gedreht mit dem Titel  "Vergeben geben". Das Video hat inzwischen preisgekrönt und Malte Lück hat dazu einen kurzen literarischen Text verfasst:

Glaubtest Du noch an Begegnungen
mit ausgebreiteten Armen,
die offen bleiben,
wenn Du dich anlehnst

Hast Du Deine Hoffnung bewahrt,
der Mensch könne Dir auch
einmal sich hingeben,
um euretwillen, nicht um seinet

Spür selbst:
Dein Ahnen hat begonnen

Malte Lück

 

 

 

 

Am Samstag, den 10. Juni fand um 18:00 die Vernissage der Ausstellung des Kölner Künstlers Malte Lück statt. Der Performance-Künstler hat die Vernissage durch eine neue Live-Performance mitgestaltet.

Bilder hiervon sehen Sie in der Bildergalerie.

Über die Ausstellung sagt der Künstler selbst:

„Form, Bewegung, Sinnes-Eindrücke: sie werden durch Reduktion zu skulpturalen Elementen. Das „Mit-den-Dingen-umgehen“, das „mit-den-Dingen-sein“ wird in Filmen dokumentiert. Das Projizieren der Filme in den Raum ermöglicht dem Betrachter das Nachvollziehen der rituell erscheinenden Elemente. Dabei wird der Besucher selbst zum Projizieren aufgefordert und angeregt: das Übertragen der Handlungsabläufe auf Installation und Objekt ermöglicht ihm das Nachvollziehen.

Im Kirchenraum sind Bereiche entstanden, die den Betrachter anregen, mit den Dingen in den „stillen“ Dialog zu kommen. Der offene Raum – die Bereiche selbst sind nicht ver- bzw. abgeschlossen – fördert einen offenen Denk-Raum im Betrachter selbst – die Erfahrung mit den Dingen setzt ein: ein Nachvollziehen, eine Mimesis, die durch das Nachempfinden weit über die Grenzen der Skulptur sich aus der Singularität löst und sich ins Skulpturale erweitert: eine SKULPTURALE PROJEKTION.“

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf seiner Website www.maltelueck.de

Die Fachgruppe Kunst Kirche Kultur lädt herzlich ein, sich selber ein Bild zu machen. Nach der Vernissage ist die Ausstellung bis zum 1.10. jeden Sonntag von 15:00 – 17:00 kostenlos zu besuchen, ebenso ganztägig an Fronleichnam.

Weitere Termine sind nach Absprache möglich. Anfragen richten Sie bitte an

o.harhues <at> muenster.de

Die Finissage ist am Sonntag, dem 1.10. nach dem Gottesdienst um 12:30 mit Live-Performance und Künstlergespräch im Anschluss.

Danach wird die Ausstellung abgebaut.

Eine Besichtigung von 15-17 Uhr an diesem Tag ist NICHT mehr möglich.

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Die Erphokirche hat sich über viele Jahre einen guten Ruf als "Kulturkirche" erworben.Diese Etikettierung... [mehr]
Eine Ausstellung in der Erphokirche vom 14. Februar bis 3. April 2016 Paradiesvorstellungen gibt es in... [mehr]
In der Erphokirche finden regelmäßig Ausstellungen statt. Hierbei gibt es Große mit vielen Künstlern,... [mehr]